Nachdem es gestern etwas leckeres fürs Baby gab, gibt es heute ein leckeres Rezept für die Mamas und Papas ;)

Bisher dachte ich immer das ich Hugo nicht sonderlich mag. Nachdem es allerdings super hübsche Gläser von Ritzenhoff bei Rewe gab wollte ich dem Getränk nochmal eine Chance geben. Sofern mir der Hugo nicht gescheckt hätte wären die Gläser trotzdem bei uns eingezogen, wie bereits erwähnt finde ich sie super hübsch und sie eignen sich auch hervorragend für andere Aperetifsorten :)

Der Grund warum ich Huge bisher nicht mochte lag vermutlich darin das ich bisher nur die Fertigvariante getrunken hatte, selbst gemixt schmeckt er ganz anderst und echt lecker.

 

Benötige Zutaten für 1 Glas:

- Eiswürfel, wir nutzen wiederverwendbare aus Metall, sie halten lange kühl ohne zu verwässern

- 2 Limettenscheiben (Biolimette oder Schale entfernen!)

- 5 Minzblätter

- 200ml trockener Sekt

- 150ml Mineralwasser mit viel Kohlensäure

- 3cl Holunderblütensiruß

 

Zubereitung:

Eiswürfel, Limettenscheiben und Minzblätter in ein Glas geben. Am besten eignet sich hierfür ein Weinglas oder ein spezielles Hugoglas.

Den Sirup darüber geben und vorsichtig mit dem Sekt und Mineralwasser auffüllen.

Mit einem Strohhalm vorsichtig verrühren damit möglichst wenig Kohlensäure verloren geht.

Servieren :)