Bärlauch ist aktuell überall zu sehen. Während wir an Ostern spazieren waren fanden wir ihn sogar im Wald.

Neben einer leckeren Bärlauch Soße wurde darauf auch ein Pesto gemacht.

Benötigte Zutaten

1 Bund Bärlauch

50g Pienenkerne

100g frisch geriebener Parmesan

Ca. 200ml Olivenöl

 

Zubereitung

Bärlauch waschen, gut trocken schütteln und grob schneiden.

Pienenkerne ohne Fett in einer Beschichteten Pfanne goldbraun rösten.

Bärlauch, Pienenkerne, Parmesan Olivenöl in einen Mixer geben und fein pürieren.

Das Pesto in ein verschließbares Gefäß geben und mit etwas Olivenöl auffüllen so dass eine feine Schicht Öl alles bedeckt. Somit ist das Pesto länger haltbar und verfärbt sich nicht braun oder schimmelt.