Wir haben seit etwas mehr als einem Jahr einen SoLaWi Anteil an einem Bauernhof.

Saisonales und Regionales Gemüse und Obst stehen daher oft bei uns auf dem Speiseplan. Super ist dass man nicht nur neue Dinge ausprobieren kann sondern auch etwas aus seiner festgefahrenen Einkaufsschiene heraus kommt.

Ab und an gibt es auch Gemüse bzw. Obstsorten die ich an sich nicht mag, aber da sie im wöchentlichen Körbchen sind bin ich angeregt Zubereitungsmöglichkeiten zu finden um es am Ende doch zu mögen :D

Heutiges Beispiel RUCOLA. Ich mag ihn überhaupt nicht, weder als Salat noch auf Pizza. Vor längerem erzählt mir jemand dass er als Pesto ganz anderst schmeckt - perfekt zum testen also.

Was soll ich sagen - ich mag Rucola nun - aber nur als Pesto ;)  

Der Sommer kommt und damit schwindet bei den meisten die Lust länger in der Küche zu stehen.

Der Zucchini Kuchen ohne Boden ist hierfür eine super alternative. Ein schnell zubereitetes Sommeressen.

Ich liebe neue Küchenspielzeuge. Nach unserem heiß geliebten Slowcooker durfte nun eine Heißluftfriteuse einziehen.

Lange wollte ich keine da ich nur von tollen Pommes im Zusammenhang mit ihr hörte. Da wir nicht die Pommesliebhaber sind sah ich keinen Sinn mir eine zu kaufen. Durch Zufall entdeckte ich dann einige Rezepte von Gina Homolka (aka Skinnytaste) auf Instagram und kurz darauf durfte das neuste Spielzeug bei uns einziehen.

Der Vorteil der Heißluftfriteuse ist das sie fettarm die Speisen zubereitet ohne sie auszutrocknen. Das Fleisch ist saftig und man kann ohne Probleme auch ohne Soße gegessen werden (und die Aussage von einem Soßenliebhaber wie mir!)

Das lange Wochenende ist da und was eignet sich besser hierzu als ein ein als ein leckerer Kuchen?

Genau!

Ein erfrischender, nicht ganz jugendfreier Kuchen für die heißen Sommertage. Zum Glück schnell gemacht - ohne backen - nur das Warten dass er im Kühlschrank fest wird dauert etwas ;)

Die Buddha Bowls sind seit einigen Monaten ein absoluter Trend der aus der USA zu uns herüberschwappt. Im Gegensatz zu vielen anderen Trendessen aus den USA die hauptsächlich durch ihren extremen Fett und Zuckeranteil überzeugen ist die Buddha Bowle eine kunterbunte Mischung aus gesunden Leckereien, die Lust auf einen ausgewockenen genuß machen.

Im Gegensatz zu der urspünglichen Buddha Bowle aus Asien die aus vegetarischen kalten Leckereien besteht können bei der US Variante auch Fleisch / Fisch und warme Bestandteile in die runde Schüssel mit eingebunden werden.

Der Sommer ist da und was gibt es schlimmeres als an heißen Tagen stundenlang in der Küche zu stehen?

Versteht mich nicht falsch, ich koche wirklich gerne aber während der Woche bevorzuge ich schnelle Gerichte die man im besten Fall noch gut vorbereiten kann.

Die Spagetti-Puffer sehen nicht nur toll aus, sie lassen sich auch fantastisch vorbereiten und je nach belieben warm oder kalt essen. Super lecker ist dazu ein knackiger Salat.

Ein kleiner Bonus ist dass sie auch Kindern schmecken und im Gegensatz zu vielen anderen Spagetti Gerichten auch einfach zu essen sind ;)

Die Temperaturen steigen langsam, aber wenn man den ganzen Tag im Garten arbeitet freut ist man doch noch etwas durchgefroren und freut sich über etwas leckeres, herzhaftes das mehr oder minder schon fertig ist wenn man aus dem Garten kommt.

Das Senf Fleisch ist wie die meisten Crockpot Gericht sehr einfach in der Vorbereitung und köchelt ohne zutun zu einem leckeren Gerich