Heute gibt es mal wieder ein fixes Gericht das sich super ein paar Stunden im vorraus zubereiten lässt. Durch die Limette erhält die Forelle eine feine Säure die sich super mit der Chili- und Sojasoße verträgt.
 

Heute gibt es bei uns eine kleinen Tapas-Teller zum Abendessen und was wird hierfür natürlich benötigt? Genau Aioli :)


Bei Pudding greifen viele zu Fertigprodukten, dabei ist es wirklich einfach ihn selbst herzustellen.
Schokoladenpudding ist nicht nur einfach herzustellen sondern man kann bei ihm auch die Unmengen von Schokoladen nutzen die man währen der Weihnachtsfeiertage erhält und vielleicht pur doch nicht alle essen möchte.

Vodka ist nicht mein liebster Alkohol, pur kann ich ihn gar nicht trinken, aber als Mixgetränkt ist er meist ganz lecker.

Heute gibt es kein Rezept für ein Mixgetränk sondern den Vodka in Kombination mit Pasta. Klingt erstmal ungewöhnlich ist aber total lecker und einfach.

Da man überall auf den Märkten und im Suppermarkt wieder von Kürbis angelacht wird gibt es hier eine leckere Alternative zur klassichen Kürbis-Kartoffelsuppe.

Da das Wetter heute mal wieder sommertaugliche 25°C hat gibt es heute etwas leichteres bei uns. Lecker schmeckt es mit etwas Weißbrot, aber dies ist nicht notwenig, ohne ergibt es eine vollständige Mahlzeit und ist damit noch ein kohlenhydratarmes Essen.

Wer kennt es nicht, man kauft Obst und nach ein paar Tagen ist es so reif das es zwar noch essbar ist, aber irgendwie doch matschig und man mag es trotz Essbarkeit nicht mehr essen.

Uns geht es bei Bananen sehr oft so, ich mag sie nur wenn sie gelb aber noch nicht braun sind.

Die (sehr) reifen Bananen eignen sich hervorragend für Bananeneis