Switchel ist ein sehr einfach herzustellendes Erfrischungsgetränk aus Apfelessig, Ingwer, Zitrone und Wasser. Gesüsst werden kann es mit Honig oder Ahornsirup. Wer mag kann es noch etwas pimpen indem er frische Kräuter wie Rosmarien hinzugibt. Toll passen auch frische Beeren.

Die natürliche Limonade löscht nicht nur den Durst sondern regt auch den Stoffwechsel und die Verdauung an.

Bei Temperaturen von über 30 Grad sind bei uns Gerichte willkommen die schnell gehen und dabei noch kühlen.

Der thailändische Hackfleischsalat ist ein köstlicher Sattmacher der mit Nudeln, Gemüse und vielen Kräutern Abwechslung bietet.

Wer will bei sommerlichen Temperaturen schon Ewigkeiten in der Küche stehen und kochen?

Mit diesem schnellen Nudelgericht ist man in einer viertel Stunde fertig mit kochen und kann die Abendsonne im Garten genießen.

Meatza ist eine leckere Pizzavariante deren Boden aus Fleisch - genau genommen Hackfleisch - besteht.

Um den hohen Fleischanteil etwas auszugleichen wurde sie bei uns ausschließlich mit Käse belegt, da wir uns gegen eine klassische Tomatensoße entschieden wurde bei uns auch auf den Käse verzichtet, wer möchte kann diesen natürlich hinzufügen für uns hat er nicht gefehlt.

Wer also kein Vegetarier ist und mal etwas neues ausprobieren möchte ist hier genau richtig ;)

Wer gerne Hamburger isst sollte auf jedenfall diese Burger Brötchen ausprobieren, sie sind einfach zu machen und lassen sich gut einfrieren, daher lohnt es sich auch eine paar mehr zu machen. Und sind wir mal ehrlich - selbstgemachtes Essen schmeckt doch immernoch am besten oder?

Grillhühnchen gibt es unzählige Varianten... aber wer Hühnchen mag und noch dazu leckere knusprige Haut der wird wie wir auch nicht müde immer neue Rezepte auszuprobieren.

Das Grillhühnchen mit Apfelhaut ist eine Variante des Beer Can Chickens und gefällt und persönlich etwas besser als die klassiche Variante da die Haut einfach krosser wird.

Bei sommerlichen 25 Grad im späten April wird es langsam Zeit ein paar Sommernachtische auszuprobieren

Auch wenn das Limoncello Tiramisu super leicht und lecker schmeckt sollte man allerdings nicht zu viel davon essen wenn es diese Jahr noch etwas mit der Strandfigur werden soll - oder man trainiert sich die Kalorien bei der Gartenarbeit schnell wieder ab ;)